Saugende Bettschutzeinlagen zum einmaligen Gebrauch

Pflegehilfsmittel werden sowohl im privaten als auch im gewerblichen Bereich sehr häufig verwendet. Ein ganz besonders praktisches Pflegehilfsmittel sind die saugenden Bettschutzeinlagen zum einmaligen Gebrauch. Diese erfüllen nicht nur ihren Zweck, sondern sind auch aus vielen Haushalten mit pflegebedürftigen Personen nicht mehr wegzudenken. Doch waas sind saugende Bettschutzeinlagen überhaupt und warum sind die Modelle zum einmaligen Gebrauch überhaupt so praktisch?

Was versteht man unter saugenden Bettschutzeinlagen?

Saugende Bettschutzeinlagen wurden speziell angefertigt, um bettlägerischen Menschen und deren Pflegern den Alltag zu erleichern. Wie schnell komm es vor, dass man es mit den Patienten nicht rechtzeitig zur Toilette schafft, weil sie ihre Bedürftnisse nicht mehr äußern können. Außerdem können viele Patienten nicht mehr aufstehen und müssen täglich im Bett gewaschen werden. Dann kommen die saugenden Bettschutzeinlagen zum Einsatz. Diese sind speziell aus einem wasserundurchlässigen Material gefertigt und werden einfach über oder unter das Bettlaken gelegt und Körperflüssigkeiten, wie zum Beispiel Urin oder Wasser, können nicht mehr in die Matratze eindringen. Die Bettschutzeinlagen saugen die komplette Flüssigkeit auf und können nach dem Gebrauch im Hausmüll entsorgt werden. So entstehen keine unzähligen Wäscheberge und der Pflegealltag wird enorm erleichtert.

Warum sind saugende Bettschutzeinlagen für den einmaligen Gebrauch so praktisch?

Mittlerweile werden sehr häufig saugende Bettschutzeinlagen für den einmaligen Gebrauch verwendet. Während saugende Bettschutzeinlagen zum Wiederverwenden immer wieder gewaschen werden müssen, kann man die Bettschutzeinlagen für den einmaligen Gebrauch einfach nach der Anwendung entsorgen. Dies spart sehr viel Zeit und vor allem Geduld. Saugende Bettschutzeinlagen für den einmaligen Gebrauch kann man sehr günstig im Internet erwerben. Dort gibt es Zweierpacks, Dreierpacks oder auch gleich Multipacks, sodass man steht eine neue Bettschutzeinlage zur Hand hat. Natürlich bleibt es jedem Pflegepersonal selbst überlassen, für welche Art von Bettschutzeinlage er sich entscheidet. Jedoch sind saugende Bettschutzeinlagen für den einmaligen Gebrauch sehr praktisch und erleichtern einem den Pflegealltag enorm.