Wasser trinken für die Traumfigur!

Wasser bedeutet Leben! Es ist längst bekannt, dass das kühle Nass zu den wichtigsten Lebensmitteln überhaupt zählt. Der Mensch ist in wenigen Tagen verdurstet, wenn er nicht trinkt. Ältere Menschen trinken oftmals so wenig, dass sie medizinisch behandelt werden müssen. Aus dem Grund sollte man diesem speziellen Lebensmittel seine besondere Aufmerksamkeit schenken. Um sich gesund zu erhalten, ist es ratsam, täglich mindestens 1 ½ Liter zu trinken, was von der Temperatur der Witterung abhängt. Bei Hitze sollte es entsprechend mehr Flüssigkeit sein, wobei es auch schon hilt statt zum herkömmlichen Eis zum Eis aus der Slush Eis Maschine zu greifen. Mehr ist immer besser als zu wenig; man muss auch keine Angst davor haben, zu viel zu trinken. Was zu viel ist, wird ganz einfach wieder vom Körper über die Haut beim Schwitzen und als Urin ausgeschieden. Ein Wassersprudler macht aus gewöhnlichem Wasser ein prickelndes Mineralwasser. Wer es also in der natürlichen Form zu langweilig findet, kann es auf diese Weise veredeln.

Wasser gehört zu den gesündesten Lebensmitteln überhaupt, weil gerade das, was aus dem Wasserhahn kommt, vom Wasseramt äußerst gründlichen Kontrollen unterzogen wird. Spätestens wenn eine neue Küche angeschafft werden muss, sollten die Wasserleitungen auch gleich geprüft und unter Umständen erneuert werden, wenn sich die Wohnung in einem Altbau befindet. Denn oftmals sind die alten Leitungen schuld daran, dass das sonst so reine Wasser nicht einwandfrei im Haushalt ankommt. Bei der Küchenplanung sollte dieser Aspekt unbedingt berücksichtigt werden. Wasser ist aber nicht nur als Getränk eine gesunde Flüssigkeit. Schon Sebastian Kneipp nutzte die Kraft des Wassers, beispielsweise mit kalten und heißen Güssen über Arme und Beine, um den Kreislauf in Schwung zu bringen und die Gesunderhaltung des Körpers zu steigern.